Alles Porno?! Jugendsexualität & Internet

Mi., 20. Okt.

|

eLecture

Alles Porno?! Jugendsexualität & Internet

Im Internet kann Pornografisches seit vielen Jahren einfach, kostenlos und anonym konsumiert werden – auch Jugendliche tun das und holen sich dabei viele Infos über Sexualität. Ohne Begleitung und Reflexion können bei jungen Menschen dadurch Unsicherheiten und Irritationen entstehen.

Mi. 20.Okt., 18 - 19 Uhr
Online-Veranstaltung

Zeit & Ort

20. Okt. 2021, 18:00 – 19:00

eLecture

Über die Veranstaltung

Alles Porno?! Jugendsexualität & Internet

Die Sexualpädagogin  und Bildungswissenschafterin Mag.a Michaela Fassl gibt Impulse, wie man  Jugendliche im Bereich der Sexualaufklärung gut begleiten kann und  worauf es in der Kommunikation mit den Heranwachsenden ankommt.  Darüber  hinaus bietet diese eLecture Tipps für den persönlichen Umgang mit  heiklen Fragen. Denn: Nicht immer fällt es Pädagog*innen leicht, bei  solch tabuisierten Themen einen kühlen Kopf zu bewahren.  

Diese eLecture ist für Sie interessant, wenn ...

# Sie sich für die sexuelle Entwicklung von Jugendlichen in einer digitalisierten Welt interessieren  

# Ihnen eine Sexualaufklärung, die bei der Zielgruppe ankommt, ein Anliegen ist  

# Sie erfahren möchten, wie Sie für Jugendliche eine hilfreiche Ansprechperson zum Thema Sexualität sein können

Lernziele: 

# Das Verständnis für Jugendliche und ihre Lebenswelt hinsichtlich sexueller Entwicklung fördern  

# Rahmenbedingungen für eine gelungene Sexualaufklärung kennenlernen  

# Die Kommunikation mit Jugendlichen zum Thema Sexualität positiv gestalten können

>> Link zur Veranstaltung: https://www.virtuelle-ph.at/veranstaltung/electure-alles-porno-jugendsexualitaet-internet/ 

Diese  Veranstaltung findet in Kooperation mit der VPH (Virtuelle Pädagogische  Hochschule) statt. Die Teilnahme steht - neben Lehrer*innen und Lehramtsstudierenden - allen Interessierten offen & ist kostenlos!

[Veranstaltungsfoto: Photo by Michael Prewett on Unsplash]

Diese Veranstaltung teilen